Archiv (pol. Bildung, SchülerInnenzeitung)

Archiv (pol. Bildung, SchülerInnenzeitung)

Archiv der Schülerzeitungen

Es gibt sie noch, die ungehobenen oder vergessenen Schätze, wie zum Beispiel das Archiv der Schülerzeitungen in Berlin!
Schülerpositionen 1968, Emotionen zum Mauerbau und Mauerfall, oder was haben Politiker von Heute gemacht, als sie berliner Schüler waren… Das und noch viel mehr findet ihr im Archiv der Schülerzeitungen.

Schülerzeitungen sind einmalig und wertvoll. Und wertvoll ist auch das Archiv mit tausenden Schüler- und Projektzeitschriften vorallem aus Berlin, aber auch teilweise aus dem Bundesgebiet (leider gibt es nur einige wenige Blätter aus der DDR). Diese sind hier archiviert um späteren Generationen erhalten zu bleiben. Bis in das Jahr 1947 reichen die vorhandenen Ausgaben und stellen so ein beachtliches Stück Zeitgeschichte da. Sie dokumentieren die Gedanken der Jugendlichen, das Geschehen an den Schulen, die gesellschaftlichen Situationen und das Drumherum, wie Liebe, Drogen und Musik…

SchülerInnen aus Berlin haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Schatz für alle zugänglich zu machen. Dazu müssen die Zeitschriften abgeheftet und gesichtet werden. Das aufwendigste ist jedoch, die Daten der Zeitschriften in den Computer einzugeben und so für alle abrufbar zu machen. Denn die Datensätze sollen später im Internet zur Verfügung stehen, sodass jeder schon von Zuhause oder der Schule aus nachsehen kann, ob es an seiner/ihrer Schule schon mal eine Schülerzeitung gab, welche aktuellen Themen früher schon in Schülerzeitungen Beachtung fanden und und und… Wir können uns auch vorstellen, später zu einzelnen Bereichen oder Themen selbst im Archiv zu recherchieren und Dokumentationen darüber zu erstellen.

Bis es soweit ist – gilt jedoch noch viel Arbeit zu leisten. Dazu suchen wir auch Mithilfe engagierter Jugendlicher, die bei der Erfassung und Aufarbeitung behilflich sein wollen.
Solange das Archiv noch nicht online sein kann ist für alle das Stöbern in den alten und neuen Zeitungen Montag bis Donnerstag  von 12 bis 19 Uhr und auch sonst nach Absprache möglich. Wer will kann gerne nach alten Schülerzeitungen seiner Schule suchen. – Schon manch einer erlebte dabei eine freudige Überraschung, als ihm Exemplare in die Hände vielen, die Schülergenerationen vor ihm geschrieben hatten, die vielleicht schon damals über die selben Probleme klagten, wie wir es heute tun.
Aber nicht vergessen: Auch heute wird das Archiv weitergeführt, für die Schülerzeitungsgenerationen von morgen. Und darum freuen wir uns über Exemplare Eurer Ausgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.