Browsed by
Autor: kubiz

Spendenaufruf

Spendenaufruf

Seit 2009 ist das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg wichtiger Bestandteil der selbstorganisierten Projekte in Berlin und bietet einen vielseitig genutzten Anlaufpunkt für die Nachbarschaft in Weißensee und darüber hinaus. In Projekten wie dem Jugendclub „Bunte Kuh“, einer Fahrradselbsthilfewerkstatt, einem Gemeinschaftsgarten, dem Umsonstladen, einer Geflüchtetenberatung und verschiedenen Veranstaltungsräumen finden Kultur, Bildung, soziale Arbeit und Vernetzung statt. Das KuBiZ bietet all jenen einen Platz, die sich für hierarchiearme, selbstorganisierte und emanzipatorische Lebensweisen einsetzen wollen.

Alle Projekte haben Maßnahmen eingeleitet, die darauf ausgelegt sind, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und Menschen, die Risikogruppen angehören, im Projekt und außerhalb zu schützen und solidarisch zu unterstützen.

Der aktuelle Ausnahmezustand um die Corona-Pandemie stellt eine existenzielle Bedrohung für die im KuBiZ beheimateten gemeinnützigen Projekte dar. So ist jetzt bereits klar, dass mit Einnahmenausfällen zu rechnen ist, welche dazu führen, dass Mieten und weitere laufende Kosten nicht bezahlt werden können. Momentan werden Wege und Mittel geprüft, wie laufende Zahlungsverpflichtungen verschoben oder vermindert werden können – es ist aber davon auszugehen, dass dies nur teilweise möglich sein wird und nicht ausreicht, um die kommenden Monate zu überstehen.

Deswegen benötigen wir Ihre Hilfe!

Bitte unterstützen Sie uns finanziell in dieser schwierigen Lage mit einer Spende an:

Kontoinhaberin: trägerwerk e.V.
IBAN: DE70 4306 0967 1110 4251 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank Bochum
Verwendungszweck: „Solidarität“

Spenden an den gemeinnützigen Hausverein trägerwerk e.V. können bis zu einer Höhe 20% der Gesamteinkünfte des Spenders steuerlich in Abzug gebracht werden.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an: kontakt@KuBiZ-wallenberg.de 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch unter: http://www.kubiz-wallenberg.de/language/de/

Vielen Dank für Ihre Solidarität und die Unterstützung.

Neues Angebot im KuBiZ: Systemische Beratungsstelle

Neues Angebot im KuBiZ: Systemische Beratungsstelle

Systemische Beratungsstelle
Sie ist für dich, wenn du Hilfe und Begleitung suchst:
– zur Klärung deiner Situation,
– um Entscheidung zu treffen,- zur (Neu-)Orientierung,…

Sie ist für dich, wenn
– du dich blockiert fühlst,
– in Konfliktsituation dich befindest,
– oder dich nicht wohlfühlst,
und nicht weißt, wohin damit.
Komm einfach auf ein Gespräch vorbei, vielleicht findest du nachdem einen Weg, wie du mit deiner Situation umgehen kannst.

Sei es in deiner Beziehung zur Familie, Behörde, Schule, Uni, Arbeit, Wohngemeinschaft, zu Freunden, Hobby usw., es ist deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Die Systemische Beratungsstelle zielt darauf ab, Menschen einen Raum zu geben für Gespräch. Die Beratung ist für dich kostenlos. Wenn du willst, kannst du gern eine Spende geben, um die Initiative zu unterstützen!

Du wirst von einer Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemischer Beraterin, JobCoache und Klangtherapeutin beraten und begleitet. Es wird kreativ, intuitiv, ressourcen- und lösungsorientiert gearbeitet.

Sprechzeiten: 1. + 3. Samstag, 10-14Uhr (nur nach Vereinbarung)
Kontaktperson: Chuy You PHOW
Email: kubiz.beratung@gmail.com

Ort: Bibliothek im KuBiZ, rechter Aufgang, 1. OG, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin

Wir suchen Unterstützung! Offene Stellen im Bereich Kulturorganisationsassistenz

Wir suchen Unterstützung! Offene Stellen im Bereich Kulturorganisationsassistenz

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Kulturorganisationsassistent*innen mit dem Schwerpunkt „Mobilitätshelfer*in“ und „Veranstaltungsorganisation“ (jeweils 20 Stunden/Woche) im Rahmen des Pilotprojekts Solidarisches Grundeinkommen „SGE“ und freuen uns über Bewerbungen bis zum 20. Oktober 2020. 

Weitere Informationen finden sich in den Ausschreibungen:

  • Kulturorganisationsassistent*in mit dem Schwerpunkt „Veranstaltungsorganisation“ – Ausschreibung
  • Kulturorganisationsassistent*innen mit dem Schwerpunkt „Mobilitätshelfer*in“ – Ausschreibung

Wer kann sich bewerben und wo?

Sie sind mindestens ein Jahr und längstens drei Jahre arbeitslos und bei einem Jobcenter gemeldet? Sie haben Interesse an einer sinnvollen Tätigkeit? Dann erfüllen Sie schon zwei Voraussetzungen für die Teilnahme am Solidarischen Grundeinkommen.*

Das Jobcenter, bei dem Sie Leistungen beziehen, ist die richtige Anlaufstelle für Sie. Es prüft, ob Sie alle Bedingungen für eine Beschäftigung im Rahmen des Solidarischen Grundeinkommens erfüllen und kann Ihnen passende Stellen vorschlagen. Vielleicht ist eine SGE-Tätigkeit dabei, auf die Sie sich bewerben möchten.*

Sollten noch Fragen offen sein, dann beantworten wir diese gern unter: kontakt@kubiz-wallenberg.de.


Schwarm-Party

Schwarm-Party

Kommt vorbei
am Mittwoch, 24. Juni 2020 ab 20 Uhr
zur kleinen Feierlichkeit,
um unseren Honigbienenschwarm im Kubiz zu begrüßen!
Mit Garten-Führungen zum Bienenstock, Bienen-Stencil-Druck auf eure
T-Shirts oder Klamotten aus unserem Umsonstladen und Honigverkostung im
kleinen Hof.
Freiluft-Film im Anschluss ab 21h30
Eintritt frei, Spende willkommen.

Fête de la Improvisation

Fête de la Improvisation

Das KuBiz läd zu einer kleinen Fête de la Improvisation gemäß der
Coronabedingungen ein.

Am Sonntag den 21.06 musizieren wir ab 16:00 gemeinsam im kleinen Hof.
Kommt vorbei, wenn ihr auch Lust habt, unverbindlich und erwartungsfrei
Musik zu machen oder dem Theater zuhören wollt.

Es gibt Speis und Trank.

Wir freuen uns auf euch!

Livelesung Hörfix 23

Livelesung Hörfix 23

Liebe Alle,

zu einem gemeinschaftlichen Jahresabschluss des KuBiZ und drum herum im neugestalteten offenen Raum 

laden wir zur Livelesung  der Hörspielgruppe Hörfix 23 ein. 

Die beim Radio Friedrichshain Studio Ansage beteiligten Specher*innen inszenieren eine heitere Auseinandersetzung zum Widerspruch Kapital und Arbeit.

Wir freuen uns auf euch 19.12.19 um 20 Uhr.

Kompost-Einblicke im KuBiZ-Garten

Kompost-Einblicke im KuBiZ-Garten

Am Sonntag, 18. August, 15 – 17 h

Die verschiedene organische Reste, die in der Küche und im Garten entstehen zersetzen sich unterschiedlich. Welches organisches Material entsteht bei und wie können wir das am besten kompostieren? Wir sammeln ein paar Basics zu Kompostierung und machen anschließend einen Kompost Rundgang in verschiedene Ecken des KuBiZ-Geländes: zu den Trommel-Komposter, die Schnellkomposter, die klassische Miete, die Wurmkiste. Wie kompostiert das organische Material in den verschiedenen Orten? Die Unterschiede in den entstandene Humus werden wir sehen und anfassen können.