Holzwerkstättin

Holzwerkstättin

hw_flyer_1Die Holzwerkstättin ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, die gegen Spende von allen
genutzt werden kann, die es schätzen in gender-sensibler Umgebung zu werkeln und
zu bauen. Wir sind Handwerker_innen (Tischlerei und Zimmerei) und Lai_innen und
möchten mit anderen und für andere in der Holzwerkstättin einen gemeinschaftlich
genutzten FreiRaum für selbst organisiertes Handwerk erhalten und gestalten.

WAS DU BEI UNS MACHEN KANNST
»» Möbel reparieren und eigene Bauvorhaben realisieren auf Spendenbasis,
nach Vereinbarung auch mit fachlicher Beratung
»» Maschinen, Werkbänke, Werkzeuge, Starkstromanschluss nutzen
»» Räumlichkeiten für Projekte und Workshops mieten: Wir haben Werkbänke,
Maschinen und Werkzeuge zur Holzbearbeitung, Starkstromanschluss,
einiges Baumaterial, Lagerfläche und ein eigenes Klo 🙂

WIR FREUEN UNS ÜBER
»» MENSCHEN, die Lust haben zu werkeln und zu gestalten
»» KOOPERATIONEN mit anderen Projekten
»» IDEEN, die Räume und Ausstattung vielfältig zu nutzen
»» KAPAZITÄTEN, mitzumachen und zu organisieren
»» SPENDEN auch in Form von Geräten, Werkzeugen/ Maschinen, Holz
»» PATENSCHAFTEN, damit die ‚Holzwerkstättin‘ auf sicheren
Füßen stehen und wachsen kann, brauchen wir Menschen, die
uns mit einem regelmäßigen Beitrag unterstützen

SO FUNKTIONIERT‘S:
E-mail schreiben und verabreden, Einführung und Schlüssel bekommen,
3 € pro Stunde, 15 € pro Tag spenden, loslegen 🙂
(Wer gar nichts bezahlen kann, spricht uns bitte an, wir finden eine Lösung!!)
Gruppen zahlen, abhängig von der Finanzierung i.d.R. 40 €

ÖFFNUNGSZEITEN NACH VEREINBARUNG VIA E-MAIL:
holzwerkstaettin@kubiz-wallenberg.de

WIR SIND MITGLIED IM VERBUND OFFENER WERKSTÄTTEN.
Was der Clou dieser offenen Werkstätten ist, macht dieser Film etwas greifbarer:

 

anstiftung ertomisWir danken der anstiftung ganz herzlich für das Sponsoring unserer tollen Kreissäge!