Wir suchen Verstärkung: Verwaltungskraft (m/w/d) (20 Wochenstunden)

Wir suchen Verstärkung: Verwaltungskraft (m/w/d) (20 Wochenstunden)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungskraft für das Kultur- und Bildungszentrum Raoul-Wallenberg. Die Stelle ist unbefristet. Arbeitsort ist Berlin-Weißensee.

Seit 2009 ist das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg wichtiger Bestandteil der selbstorganisierten Projekte in Berlin und bietet einen vielseitig genutzten Anlaufpunkt für die Nachbarschaft in Weißensee und darüber hinaus. In Projekten wie dem Jugendclub „Bunte Kuh“, einer Fahrradselbsthilfewerkstatt, einem Gemeinschaftsgarten, dem Umsonstladen, einer Geflüchtetenberatung und verschiedenen Veranstaltungsräumen finden Kultur, Bildung, soziale Arbeit und Vernetzung statt. Das KuBiZ bietet all jenen einen Platz, die sich für hierarchiearme, selbstorganisierte und emanzipatorische Lebensweisen einsetzen wollen.

Der Trägerverein des Hauses sucht ab sofort eine professionelle Unterstützung bei den anfallenden Verwaltungsarbeiten. Zentrale Verantwortungsbereiche sind Finanzen, Controlling, Buchhaltung und Personalverwaltung. Außerdem umfasst die Stelle die Zuständigkeit für die digitale und analoge Infrastruktur, für Datenschutz undVereinsangelegenheiten.

Deine Aufgaben werden z.B. sein:

• Sämtliche laufenden Verwaltungsarbeiten, Haus- und Mietverwaltung, Kontobetreuung und -kontrolle, übersichtliche und sachgerechte Archivierung von Dokumenten.

• Vorbereitung der Unterlagen für die extern vergebene Finanzbuchhaltung.

• Verwaltungsarbeiten für geförderte Stellen

• Betreuung des Post- und Mailverkehrs, Korrespondenz mit Behörden, beauftragten Firmen, Interessenten, anderen Projekten etc.

Wir wünschen uns eine Person, die mitdenkt, die Freude an den Herausforderungen in unserem heterogenen, facettenreichen und lebendigen Projekt hat, die mit Veränderungen und Weiterentwicklungen in der Selbstverwaltung umgehen kann und darin auch eine Chance zum Mitgestalten sieht.

Du wirst eng mit den Kulturorganisationsassistent*innen und dem Hausmeister sowie allen relevanten Gremien und AGs des KuBiZ zusammenarbeiten.

Das bringst Du mit:

  • Du bist in der Lage, Arbeitsfelder zu strukturieren, den Überblick zu behalten, Kontinuität zu gewährleisten und
  • Dich mit Kreativität und Interesse neuen Aufgaben zuzuwenden.
  • Gute bis sehr gute Vertrautheit mit Office-Programmen und Freude am Einsatz von Technik
  • Erfahrung in der oder Aufgeschlossenheit für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Ausgeprägtes Interesse an der kreativen Mitgestaltung eines selbstverwalteten Projekts, auch hinsichtlich seiner Arbeitsprozesse
  • Generelle Identifikation mit den Zielen des KuBiZ
  • Kompetenz und Erfahrungen im kaufmännischen Bereich, sowie in der Finanz- und Personalbuchhaltung sowie in der Finanz- und Haushaltsplanung und Fördermittelabrechnung
  • Mit Haus- u. Vereinsverwaltung vertraut sein, bzw. Dich in die Themen einarbeiten können.
  • In der schriftlichen und telefonischen Kommunikation nach Außen sicher sein und gleichermaßen Kommunikationsfähigkeit und -freude im Umgang mit den verschiedenen Arbeitsgruppen und Projekten im Haus mitbringen. Dabei solltest Du Dich auch von Konflikten nicht schrecken lassen.
  • Bereitschaft zu gelegentlich flexiblen Arbeitszeiten, teilweise auch abends.
  • mit Tatkraft und heiterer Gelassenheit an die Aufgabe herangehen!

Wünschenswerte Arbeitserfahrung:

Wir freuen uns insbesondere über Bewerber*innen mit ersten Erfahrungen bei der ehren- oder hauptamtlichen Mitarbeit in Vereinen bzw. selbstverwalteten Projekten. Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil.

Spezifische Anforderungen:

Wir suchen dezidiert nach Bewerbungen von Menschen, die gesellschaftlich stigmatisiert sind, insbesondere Black and People of Color, Menschen mit Behinderungen und Menschen aus der LGBTQI*-Community.

Das bieten wir:

• vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten.

• eine interessante Aufgabe in einem spannenden politischen Umfeld

• die Möglichkeit, sich im KuBiZ für eine solidarische Gesellschaft einzusetzen

• ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team

Deine Bewerbung:

Gewünschter Arbeitsbeginn: 1. Dezember 2021, ggf. später.

Die Vergütung beträgt ca. 1.257,00 Euro Arbeitnehmer*innenbrutto.

Bewerbungen bitte bis zum 10.10.21 ausschließlich per Mail an: mail@kubiz-wallenberg.de

Die Kommentare sind geschloßen.