Ökologie


Das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg verfügt über eine moderne energiesparende Haustechnik. So sorgt eine 37,6 m² große  Solarthermieanlage bestehend aus 15 Hochleistungs-Kollektoren bei Sonnenschein das ganze Jahr über für warmes Wasser aus Sonnenenergie. Die Sonnenwärme wird in einen 1000 Liter Pufferspeicher im Heizungsraum geleitet, wo sie bei Bedarf zur Erwärmung des Trinkwassers  genutzt wird.

Zudem arbeitet auf dem Dach des KuBiZ eine Photovoltaikanlage mit 11,36 kWp Nennleistung (obere Modulfelder). Die Anlage befindet sich im Besitz der „Stiftung FreiRäume“ und liefert Strom für den Eigenverbrauch im Haus und zur Einspeisung ins städtische Stromnetz.

Ein Funktionsschema unserer Solarhermieanlage mit aktuellen Live-Werte informiert ständig über den Zustand der Anlage und die eingesparte Energie.
(Leider müsst Ihr unten links-rechts scrollen oder eine neue Seite mit dem Schema öffnen.)