Projekte CRM Dokumente

KuBiZ Raoul Wallenberg

… Kultur – Kunst – Bildung – Politik – Freizeit – Nachbarschaft – Wohnen … – in Berlin-Weißensee …

Platz für Kultur- und Bildungsarbeit, Selbsthilfe und neue Ideen und Experimente. Mehr als 15 Projekte bieten soziokulturelle Angebote. Zudem stehen  Räume wie Aula und Seminarräume zur Verfügung, die von euch gemietet werden können.

Interesse mitzumachen?

Wir vergeben zum nächstmöglichen Termin zwei BFD-Stellen in der Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen findet ihr hier.

Projekte/Mieter gesucht!

AugAug
731

 

Zum 1. Juli 2014 werden im KuBiZ zwei Projekträume frei.

Wir suchen vorzugsweise politisch-soziokulturelle Projekte/Gruppen!

Ihr seid motiviert, euch in unserem selbstverwalteten Projekt einzubringen? Ihr bietet öffentliche oder halböffentliche Angebote und habt auch Lust, euch an regionale Zielgruppen zu wenden? Verantwortungsübernahme in einem Haus mit mehr als 15 anderen Projekten schreckt euch nicht ab?

Dann bewerbt Euch doch bei uns! Wir freuen uns über eine Beschreibung eures Projektes, der Mitwirkenden und seiner Rahmenbedingungen vorab.

 

1. Büro/Projekträume:

Gesamtgröße: 55 m² (37+18m²)

Hell und freundlich, mit drei großen Fenstern und Waschbecken im 1. OG.

 

2. Keller/Souterrain-Räume

Gesamtgröße: 31,6 m² (13 + 18,5m²), Raumhöhe: 4,50m

Mit einem Fenster zum Hof.

 

Die Miete richtet sich im KuBiZ nach der Art des Projekts. Wir unterscheiden in ehrenamtliche (Selbsthilfe-) Projekte, die eine geringere Miete zahlen  und “institutionalisierte” Projekte, die unsere “normale” Hausmiete zahlen. Näheres dazu gern später im persönlichen Gespräch.

 

Meldet euch bei Interesse an: office@kubiz-wallenberg.de

Zu den Büroöffnungszeiten könnt Ihr auch im Projektbüro anrufen unter 030 / 381 08 158.

Soziokultur im KuBiZ – Theorie und Praxis nachhaltiger Wassernutzung

 

Im ersten Stock des KuBiZ ist neben dem Projektbüro ab sofort unsere Ausstellung “Theorie und Praxis nachhaltiger Wassernutzung ” eröffnet und es gibt viele interessante Informationen zu entdecken.

Täglich geöffnet  von 11 bis 18 Uhr.DEF flag-logoeac-LLP_DElogomitstrichenwaterfoot

 

Kultur in der Aula – “King The Kid” zu Gast im KuBiZ

Aug
3
18:00

Am Sonntag, 3. August, legte die US-Amerikanische Newcomerband “King The Kid” in der Aula des KuBiZ einen Konzertstop vor geladenem Publikum ein. Die Band ist derzeit mit ihrer “The Dandiest Lion Tour” in Europa unterwegs. Wir wünschen noch viel Spaß in Europa. Nächste Stationen: Niederlande, Frankreich und UK…
Hier ein Bild vom Akustik-Gig im erlesenen Fan-Kreis.

RIMG1034

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos zur Band:
http://www.kingthekid.com/

Ausschreibung für zwei BFD-Stellen in der Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit

JulAug
3031

 

 

 

im soziokulturellen Projekt „KuBiZ Raoul Wallenberg“ in Berlin-Weißensee.

 Stelle 1: Veranstaltungsmanagement

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Veranstaltungssaal (Aula) 
  • Entwickeln und Umsetzen eigener Ideen für Kultur und Bildungs-Veranstaltungen
  • Ausbau der kulturellen Vernetzung des KuBiZ
  • Bürotätigkeiten und  Ansprechbarkeit während der Bürozeiten

 Stelle 2: Öffentlichkeitsarbeit

  • Bürotätigkeiten und  Ansprechbarkeit während der Bürozeiten
  • Bewerbung des Saals zwecks Vermietung an Institutionen, Künstler*innen, Firmen u.a.
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Werbematerial
  • Unterstützung bei Projektentwicklung und Antragstellung

 Das KuBiZ ist ein selbstverwaltetes Kultur- und Bildungszentrum. Unter dem Dach des KuBiZ haben sich  unterschiedliche Projekte und Vereine mit dem Anspruch angesiedelt, in hierarchiearmen Strukturen zu arbeiten, fern rassistischer, sexistischer und autoritärer Denk- und Handlungsmuster.

Der Trägerverein des Hauses sucht Menschen, die diese Ansätze teilen und mit Freude selbständig arbeiten können. Eigene Ideen und Projektvorschläge sind dabei ausdrücklich erwünscht. Erfahrung in der Arbeit und den Strukturen größerer Projekte sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Teamarbeit ist unbedingt erforderlich.

Die Einstellung erfolgt über eine sozialversicherungspflichtige Stelle des Bundesfreiwilligendiensts  in Teil- oder Vollzeit, womit auch Krankenversicherung etc.  abgedeckt sind. Das Honorar beträgt maximal 348€; ein paralleler, aufstockender Bezug von ALG II ist möglich, wobei das  anrechnungsfreie Taschengeld 200€ beträgt. ALG II-Bezieher_innen sind innerhalb des BFD von der Arbeitsvermittlung ausgenommen, da ihre Tätigkeit als vollwertige Erwerbsarbeit anerkannt wird.

Voraussetzung für die Stelle ist, dass innerhalb der vergangenen 5 Jahre kein FÖJ, FSJ oder Bundesfreiwilligendienst geleistet wurde. Die BFD-Anstellung ist auf 12 bis 18 Monate befristet.

Bewerbungen (ohne Zeugnisse) bitte bis zum 31.08.2014 per Mail an den trägerwerk e.V. (workatkubiz-wallenberg.de)

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!